Glauben & Denken heute

AUSGABE 1/2023

Artikel

  • Editorial: Ethik ist nicht nur Ethik (Tanja Bittner)
  • Die „Kommunikation des Evangeliums“ (Ron Kubsch und Thomas Jeising)
  • Eine biblische Vision für die theologische Ausbildung (Jason S. DeRouchie)
  • Einige Gedanken über die Prädestination (Benjamin B. Warfield)
  • Die Verfasser des Johannes-Evangeliums (Franz Graf-Stuhlhofer)
  • Das Studienzentrum im Südwesten ist nach Stuttgart umgezogen (Michael Immendörfer)

Rezensionen

  • Shao Kai Tseng, Karl Barth: Great Thinkers (Hanniel Strebel)
  • Carl R. Trueman, Der Siegeszug der modernen Selbst (Daniel Singer)
  • Geerhardus Vos, Natural Theology (Ron Kubsch)
  • Cory C. Brock, Orthodox yet Modern: Herman Bavinck’s Use of Friedrich Schleiermacher (Hanniel Strebel)
  • Uwe Swarat, Gnade und Glaube (Tanja Bittner)
  • Martin Schröder, Wann sind Frauen wirklich zufrieden? (Ron Kubsch)
  • Michael Berra, Towards a Theology of Relation- ship (Hanniel Strebel)
  • Lukas Zünd, Da gibt es etwas, wo man hinschauen muss (Bettina Klix)
  • Andrew T. Walker, Gott und die Debatte zu Transgender (Tanja Bittner)

Buchhinweise

  • Uwe Zerbst, Ich glaube, darum denke ich: Christlicher Glaube angesichts der Herausforderungen durch den Zeitgeist (Daniel Facius)
  • Martin Kamphuis, Jesus auf dem Dach der Welt (Ron Kubsch)
  • Markus Widenmeyer, Moral ohne Gott? – Eine Verteidigung der theistischen Grundlegung objektiver Moral (Daniel Facius)

Ein technischer Hinweis zur Lektüre der Ausgabe: Der Acrobat-Reader eignet sich für das digitale Lesen unserer Zeitschrift besonders gut. Falls sich im Text Links auf Internetseiten befinden, können diese aufgerufen werden, indem einfach auf den Link geklickt wird

Dokumente

GuDh031.pdf