Bonner Querschnitte 29/2008 Ausgabe 81

Zurück

Evangelikale Leiter empfehlen das neue Buch „Christenverfolgung heute“

(Bonn, 12.12.2008) Das in der Reihe ‚Hänssler kurz und bündig‘ erschienene Taschenbuch „Christenverfolgung heute: Die vergessenen Märtyrer“ will auf weniger als 100 Seiten zusammenfassen, was sich sonst in einer Vielzahl von jährlich erscheinenden Dokumentationen und Berichten verteilt findet. Unterschiedlichste evangelikale Leiter empfehlen das Buch zur Weitergabe als Erstinformation an Menschen, die sich bisher mit der Thematik nicht genügend befasst haben, insbesondere an Medienvertreter und Politiker.

Die folgende kleine Auswahl umfasst Statements von

  • Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz
  • Drs. Frank Hinkelmann, Vorsitzender der Österreichischen Evangelischen Allianz und Leiter von Operation Mobilisation Zentraleuropa
  • Wolfgang Baake, Geschäftsführer der KEP und Beauftragter der Deutschen Ev. Allianz am Sitz der Bundesregierung

[Sie können selbstverständig die Statements auch getrennt und gekürzt abdrucken.]

„Pflichtlektüre für Politiker, Medienvertreter und Gemeindeleiter“

Endlich gibt es die wichtigsten Fakten zum Thema ‚Christenverfolgung‘ übersichtlich in einem kleinen Taschenbuch zusammengefasst, so dass man schnell einen Überblick über die wichtigsten Fakten erhält. Es eignet sich auch gut für die Weitergabe an Politiker, Medienvertreter, aber auch Gemeindeleiter. Für sie sollte das Pflichtlektüre werden. Der Autor, der sich seit vielen Jahren im Rahmen der Deutschen und der Weltweiten Evangelischen Allianz gegen Christenverfolgung engagiert, beschreibt einerseits nüchtern die politischen Fakten, andererseits lässt er auch die geistlichen Fragen und seine persönliche Erfahrung nicht zu kurz kommen. Man muss es lesen.

Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz

„Ein notwendiges und aufrüttelndes Buch“

Zu kaum einem Zeitpunkt der Kirchengeschichte sahen sich mehr Christen einer Verfolgung ausgesetzt als heute. Schirrmacher, Direktor des Internationalen Instituts für Religionsfreiheit der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) greift dieses wichtige Thema kompetent auf. Zum einen bietet er einen gründlichen Überblick über Situation und Ursachen der Verfolgung religiöser Gruppen in unserer Zeit. Die Darstellung wird dabei durch Statistiken, Karten und Diagramme veranschaulicht. Des Weiteren geht der Autor auch auf theologische Aspekte der Christenverfolgung ein. Praktische Tipps, was jeder einzelne von uns und unsere Gemeinden zur Unterstützung verfolgter Christen beitragen können, runden dieses überaus wichtige und aktuelle Buch ab. Ein notwendiges und aufrüttelndes Buch, das jeder Christ lesen sollte und das uns nicht unbeteiligt lassen kann.

Drs. Frank Hinkelmann, Vorsitzender der Österreichischen Evangelischen Allianz und Leiter von Operation Mobilisation Zentraleuropa

An Parlamentarier senden!

In der öffentlichen Diskussion, besonders vor, während und nach den Olympischen Spielen in China ist oft über die Frage der Menschenrechte gesprochen, berichtet und auch diskutiert worden. Dabei ist die Frage der Christen, die um ihres Glaubens verfolgt werden, sehr oft auf der Strecke geblieben. Deshalb müssen wir Christen uns sehr viel mehr für diese Menschen einsetzen, an unsere Parlamentarier schreiben und auf die Umstände der Christen, die unter Verfolgung leiden, hinweisen. Ich hoffe sehr, dass durch das Buch von Thomas Schirrmacher sich viele mit diesem Thema beschäftigen und für verfolgte Christen aktiv werden. Ein solches Buch sollten Christen natürlich einerseits selbst lesen, andererseits aber auch ihrem Bundestags-, Landtags- und Europaabgeordneten zusenden.

Wolfgang Baake, Geschäftsführer der KEP und Beauftragter der Deutschen Ev. Allianz am Sitz der Bundesregierung

 

Literaturangaben:

Thomas Schirrmacher. Christenverfolgung heute: Die vergessenen Märtyrer. Reihe Hänssler kurz und bündig. Pb. 96 S. Hänssler, 2008 € 7,20

Dieses Buch kann über den Buchhandel oder online über Opens external link in new windowwww.genialebuecher.de erworben werden.

Downloads:

Dokumente

BQ0081_01.pdf