Glauben und Denken heute 2/2021

Die Ausgabe Nr. 28 (2/2021) der theologischen Online-Zeitschrift „Glauben und Denken heute“ ist erschienen.

Die Ausgabe Nr. 28 (2/2021) der Zeitschrift für Theologie und Gesellschaft „Glauben und Denken heute“ ist erschienen.

Diese Ausgabe von Glauben und Denken heute enthält wieder eine Reihe interessanter Beiträge. David Gibson erörtert in seinem Aufsatz Calvins Erwählungslehre, über die übrigens in den letzten Jahrzehnten gar nicht so viel geschrieben wurde, wie manche denken. Markus Till setzte sich in seinem Aufsatz mit der Kanonkritik von Thorsten Dietz auseinander. Es folgen kürzere Artikel von Thomas Schirrmacher, Franz Graf-Stuhlhofer, Hartmut Steeb und Dirk Störmer. Ergänzt wird die Ausgabe abermals durch mehrere Rezensionen und Buchhinweise.

Außerdem finden Sie auch in dieser Ausgabe wieder viele interessante Buchhinweisen und Rezensionen.

Wir wünschen eine anregende und gesegnete Lektüre!

Das Inhaltsverzeichnis sowie die Möglichkeit, das Heft als PDF herunterzuladen, finden Sie hier: